Logo

Akademie der Kosmetik

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore.

HOME      ABOUT      PORTFOLIO      SHOP

    Image Alt

    Umschulung

    Umschulung Kosmetiker/-in

    Zeit für einen Neuanfang?

    Starte jetzt den Beruf, der dir morgen noch Freude macht! Wir bieten dir eine Perspektive, die dich erfüllt. Mach deine Leidenschaft zum Beruf Beruf und verhelfe anderen Menschen zu einem höheren Wohlbefinden!

    Passt du zu dieser Umschulung? Informieren dich gut, bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz an der Akademie der Kosmetik Chemnitz bewirbst. Unsere Ausbilder*innen helfen dir dabei: In einem kostenlosen Beratungstermin finden wir heraus, ob deine Zukunft in der Kosmetik liegt.

    Deine Aufgaben als Kosmetiker*in

    Kunden einer Kosmetikbehandlung suchen nicht nur ein schönes Äußeres. Sie suchen Wellness für die Sinne. Eine Auszeit vom Alltag. Das Gefühl, von innen und von außen schön zu sein. Dazu gehören natürlich die Pflege von Haut, Haaren und Nägeln; die Reinigung und Haarentfernung; Masken und Massagen fürs Gesicht. Aber auch die Beratung und Unterhaltung der Kund*innen sollte dir Spaß machen.

    Das lernst du in der Kosmetikausbildung

    In deiner Umschulung zur/m Kosmetiker*in lernst du mehr als nur das Handwerk. Du übst dich auch in der Betreuung von Kund*innen, bekommst die Basis der Ernährung und Gesundheitsförderung mit auf den Weg und lernst das Rechnungswesen und rechtliche Grundlagen kennen. So bildest du ein ganzheitliches Portfolio an Fähigkeiten.

    Wieso du mit der Ausbildung sicher in die Zukunft gehst

    Als Kosmetiker*in hast du die besten Voraussetzungen, um auch morgen und übermorgen genug Kund*innen begrüßen zu können. Denn Menschen möchten schon immer schön sein – das wird so bleiben. Und da du in der Kosmetiklehre eine breite Ausbildung genießt, hängst du nicht von einzelnen Trends ab. Du kannst dich immer fortbilden, um dich an den Stil der Zukunft anzupassen.

    Wie sieht der Alltag in der Kosmetik aus?

    Der direkte Kontakt mit Kund*innen bestimmt deinen Tag: Typberatung, Beauty-Behandlung, Bezahlung – und schon wartet die nächste Person auf dich. Du arbeitest entweder im Kosmetiksalon oder besuchst die Kund*innen direkt daheim.

    Bist du mal für dich allein, beschäftigst du dich viel mit aktuellen Trends. Was ist angesagt? Wie setzt du es hochwertig um? Das Stöbern auf Instagram ist also definitiv Teil deines Arbeitstags!

    Wo kann man als Kosmetiker*in arbeiten?

    Klar, als Kosmetiker bist du in einem Kosmetikstudio bestens aufgehoben, aber es bieten sich auch andere gute Berufsaussichten:

    • Hotels
    • Friseursalons
    • Wellness-Einrichtungen
    • Bäder
    • Hautarztpraxen
    • Saunen

    Alles Wichtige im Überblick

    WIE LANG DAUERT DIE AUSBILDUNG?

    Die Umschulung dauert 24 Monate und beginnt am jeweils am 1. März und am 1. September.

    WELCHEN ABSCHLUSS ERHALTE ICH?

    Am Ende der Umschulung legst du die Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer Chemnitz ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhältst du deinen Gesellenbrief.

    WAS KOSTET DIE AUSBILDUNG?

    Die entstehenden Kosten der Umschulungsmaßnahme erhältst du auf Anfrage. Jetzt Kontakt aufnehmen!

    WIE KANN ICH MEINE AUSBILDUNG FINANZIEREN?

    Für die Finanzierung der Weiterbildung sind bis zu 100% Förderung möglich. Wir überprüfen die Möglichkeiten und helfen dir bei der Beantragung. Jetzt Kontakt aufnehmen!

    WO FINDET DER UNTERRICHT STATT?

    Der Unterricht wird im Bildungszentrum der Friseur-& Kosmetik-Innung Chemnitz, Waldenburger Straße 23, 09116 Chemnitz durchgeführt.

    a

    Mein Schritt zum eigenen Salon

    Nach meiner Umschulung habe ich gleich noch meinen Kosmetikmeister rangehängt. Meine Ausbildung war der Grundstein für meine Zukunft. Nun habe ich meinen eigenen Salon eröffnet.

    Claudia Sanner

    Komsetikmeisterin seit 2019

    Zufriedene Kunden

    Die Weiterbildung, die mir nun erlaubt das Kosmetikhandwerk professionell durchzuführen, war ein wichtiger Schritt für mich. So konnte ich das Angebot für meine Kunden erweitern.

    Ilona Oehler

    Fachkraft im Kosmetikhandwerk, 2016
    Gesellenfreisprechung

    Alles richtig gemacht

    Die Ausbildung hat uns super auf die Praxis vorbereitet. Ich würde mich sofort wieder für diesen Weg entscheiden!

    Kathrin Nikolaizig

    Komsetikerin, Abschlussklasse 2019
    Gesellenfreisprechung

    Immer ein offenes Ohr

    "Bei Problem und Herausforderungen hatte unsere Dozenten immer ein offenes Ohr und halfen in in allen Angelegenheiten."

    Michaela Schulz

    Kosmetikerin, Abschlussklasse 2019
    Gesellenfreisprechung

    Intensive Betreuung!

    "Besonders gut fande ich die intensive Betreuung und das angenehme Lernen in kleineren Gruppen."

    Kathrin Nikolaizig

    Kosmetikerin, Abschlussklasse 2019

    Jetzt Beratungstermin vereinbaren!